Grenchner Gosche Online - Klick auf Startseite

Neuste Kommentare

e Bebbi

Jo waaa .... Wieviel a jetzt genau numme 3 öppe 3 meh as 3 :-)

Artikel lesen...

P.R.

Jo wääääh.....

Artikel lesen...

Gfaue

Das gfaut mir... Das gfaut mir... Das gfaut mir... Das gfaut mir... Das gfaut mir... Das gfaut mir... Das gfaut mir... Das...

Artikel lesen...

Jooo

Das sieht super aus! Gratuliere!

Artikel lesen...

Stück für Stück


11.11.2013 (s'Göschi)

Es gab so viele interessante Sachen im laufenden Jahr und jeden Tag kommt ein neuer Seich dazu.Genau darüber berichtet die Gränchner Gosche. Punktgenau, haarscharf richtig, fast kompetent und notabene in närrisch-satirischer-komischer Form. Die Gosche nimmt Gestalt an. Es wird gezeichnet, karikiert, gevärsbrünzelt, beschrieben, fotografiert und *vor allem* - gelacht. Über was die Gränchner Gosche lacht erfährst Du in den kommenden Wochen. Jetzt wird noch nichts verraten. Naja, vielleicht ein bisschen etwas... vielleicht über die püppiabgheite, blaue Frau die wohl nicht mehr in dieser Stadt bleiben darf und zurück an die Absenderin geht (zurück bleibt auch die Frage ob sie - die blaue Frau meine ich - noch in diesem Jahr kremiert wird?) oder über das Denkmal das keines mehr ist oder über die MIA die so nicht mehr sein soll oder, oder, oder....

Alles Weitere und Neue in den kommenden Wochen!

S'Göschi    

Siehe auch:

»

Neuere Artikel:

»

Älterere Artikel:

»

Närrisches auf Papier

»

Närrisches auf Papier

Siehe auch:

»

Neuere Artikel:

»

Älterere Artikel:

»

Die Homepage der Grenchner Fasnacht

»

Die Homepage der Grenchner Fasnacht

Siehe auch:

»

Neuere Artikel:

»

Älterere Artikel:

»

Wir sehen uns im 2014...

»

Wir sehen uns im 2014...

Siehe auch:

»

Neuere Artikel:

»

Älterere Artikel:

»

Die neue Homepage der Gränchner Gosche

»

Die neue Homepage der Gränchner Gosche

Siehe auch:

»

Neuere Artikel:

»

Älterere Artikel:

»

jo waaa... lautet das neue Fasnachtsmotto 2014

»

jo waaa... lautet das neue Fasnachtsmotto 2014

Zurück


Kommentare

11.11.2013

Stückwerk

Stück für Stück ist gut!

Wir schreiben das Jahr 2013. Es ist November. Etwas genauer gesagt, etwa 105 Tage vor den närrischen Tagen in Grenchen. Und was macht die Gränchner Gosche? Sie fügt sie zusammen. Eben, die Gränchner Gosche. Stück für Stück. Jeden Tag ein neues Teilchen vom grossen Puzzle.